Wir freuen uns sehr, die Basketballer des TV 1843 Dillenburg zu unterstützen: In einem neuen Trikotsatz wird die erste Herrenmannschaft in die neue Saison starten. Viel Spaß damit! Unser Doktor ist seit seinem vierten Lebensjahr selbst regelmäßig auf dem Platz und gibt diese Begeisterung für den Sport gern weiter.

… Folgende Pressemitteilung hat der Sportverein am 6. Juli 2021 dazu veröffentlicht:

.

Neuer Trikotsatz vom Gegenspieler – Basketballer des TV 1843 Dillenburg werden von der kieferorthopädischen Fachpraxis Dr. Gerlach in Herborn unterstützt

In einem neuen Trikotsatz wird die erste Herrenmannschaft des TV 1843 Dillenburg in die neue Basketballsaison 2021/22 starten. Die Herborner Fachpraxis für Kieferorthopädie Dr. Gerlach unterstützt die Korbjäger des TVD mit Trikots und Shorts in einem frischen hellblauen Design. Im Wartezimmer der Praxis in der Fritz-Bender-Straße übergab Dr. Daniel Gerlach den neuen Trikotsatz an zwei Spieler des Vereins. Vor Ort staunten Alexander Jacobi und Jannis Welsch nicht schlecht, als sich der Mann hinter der Maske schließlich als Gegenspieler vom TV Wetzlar II entpuppte: In der Aufstiegssaison 2019/20 spielten der TVD in der Kreisliga A gegen den Fachzahnarzt für Kieferorthopädie und seine Teamkollegen.

Im Gespräch berichtete Dr. Daniel Gerlach, was ihn zur Trikotspende bewegte: „Seit meinem vierten Lebensjahr bin ich leidenschaftlicher Basketballer. In meiner Heimatstadt Göttingen habe ich bis zum Studium gespielt, zuletzt in der Regionalliga. Auch in allen späteren Wohnorten suchte ich mir einen Verein. Basketball ist ein wunderbarer Ausgleich – körperlich und mental. Unser Sport ist mit einem besonderen Teamgeist verbunden, der jeden Spieler fürs Leben prägt. Deshalb ist es wichtig, gerade auch die kleineren Vereine zu fördern. Wir müssen die ehrenamtliche Arbeit in der Ausbildung junger Basketballer würdigen und aktiv unterstützen.“

Thomas Welsch, Abteilungsleiter und Trainer der Herrenmannschaft ist ebenfalls sehr zufrieden über die Zusammenarbeit mit der kieferorthopädischen Fachpraxis Dr. Gerlach: „Durch die gemeinsame Basis waren wir direkt auf einer Wellenlänge und konnten das Trikot komplett frei gestalten. Dass wir im Prinzip von einem Gegenspieler unterstützt werden, habe ich in meiner langjährigen Tätigkeit in der Vereinsarbeit noch nicht erlebt. Ehrensache, dass wir die neuen Trikots erstmals in einem Vorbereitungsspiel gegen den TV Wetzlar tragen werden.“

Quelle: https://tv-dillenburg.de/basketball-neuer-trikotsatz-vom-gegenspieler/

.